Aktuelles — Termin

29.09.2021 „September bis Oktober 2021: Veranstaltungsreihe in Mannheim zu Kirchenumnutzung“

MOFA, Mannheims Ort für Architektur erprobt zwischen dem 18.09. und 16.10.2021 experimentelle Umnutzungsformen für die 1959 bis 1961 errichtete Paul-Gerhard-Kirche, die aus einem evangelischen Gotteshaus mit Gemeindezentrum besteht.

Dafür finden unter dem Motto „Paul erfindet sich neu” an mehreren Terminen unterschiedliche Veranstaltungsformate statt: U. a. ein Kunst- und Kinoraum oder Vorträge und Gesprächsrunden.

Darüber hinaus zeigt eine Ausstellung die Entwürfe von potenziellen Nutzungserweiterungen Studierender der TU Kaiserslautern sowie des KIT aus Karlsruhe und der ADK Stuttgart.

Die Aktion findet im Rahmen von MOKIMA (Moderne Kirchen in Mannheim) statt und wurde initiiert vom Mannheimer Referat für Baukultur in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche und MOFA, Mannheims Ort für Architektur.

Zum Thema:

Programm und Informationen unter www.mofa-online.org

Quelle: Baunetz vom 22.09.2021

zur Übersicht