Kirchengebäude erhalten, anpassen und umnutzen

Projekt des Monats

St. Marien wurde 1926 erbaut und sollte im Innenraum an einen Bergbaustollen erinnern, um symbolisch für die Nähe zu den Bewohnern und ihrer Arbeit der Zechensiedlung zu stehen. Auch nach ihrem Umbau zur KiTa und Räumen für Mehrgenerationen ist der Gedanke, das Gebäude als Haus der Begegnung weiter zu nutzen, erhalten geblieben.

Zur bebilderten Projektbeschreibung
St. Marien, Kamp-Lintfort | Foto: Roland Borgmann

Immer wieder Neues

Hier informieren wieder regelmäßig über aktuelle Meldungen, Termine oder geben Einblick in die Prozessentwicklung der Teilnehmer*innen von Zukunftskonzept Kirchenräume.

Aktuelles hier
St. Marien, Bochum | Foto: Christian Huhn

Die Jury hat entschieden!

Das Unterstützungsprogramm „Zukunftskonzept Kirchenräume“ zieht ein Zwischenfazit. 5 von 8 Projektgruppen werden ein weiteres Jahr lang bei ihrem Prozess begleitet.

Zu der Bekanntgabe
Screenshot der digitalen Bekanntgabe | aufgenommen von BKNRW

Dritter Prozesseinblick

Im letzten Teil der dreiteiligen Reihe sind wir zu Gast in der Krefelder Kirche St. Johann Baptist

Hier gehts zum Film
Ausschnitt aus dem Video | Film: Stefan Klinkhammer

Teil 2 von 3 jetzt online!

Im zweiten Film der Reihe empfängt uns die Evangelische Kirchengemeinde Porz in Köln

Hier gehts zum Interview
Ausschnitt aus dem Video | Film: Stefan Klinkhammer

Interview online!

In der ersten Episode sind wir zu Gast bei der Evangelischen Apostel-Kirchengemeinde Gelsenkirchen.

Hier gehts zum Film
Ausschnitt aus dem Video | Film: Stefan Klinkhammer

Themen

Diese Rubrik enthält die wichtigsten Themen, die Sie bei der Vorbereitung einer baulichen Anpassung oder Umnutzung zum Erhalt eines Kirchengebäudes berücksichtigen sollten. Informieren Sie sich hier über die Ausgangssituation der Kirchengebäude in Nordrhein-Westfalen oder erhalten Sie wichtige Hinweise nicht nur zum aktuellen Kirchen- und Baurecht, sondern auch zur Prozessgestaltung oder Nutzungsentwicklung.

weiterlesen

Projekte

Suchen Sie interessante Beispiele von Kirchengebäuden, die zum Erhalt angepasst und umgenutzt werden konnten? Oder möchten Sie sich über die acht Projekte informieren, die derzeit im Rahmen von Zukunftskonzept Kirchenräume begleitet von Experten ein Nutzungskonzept entwickeln? In dieser Rubrik finden Sie eine Vielzahl abwechslungsreicher Projektbeispiele aus ganz Nordrhein-Westfalen, die stetig um weitere ergänzt werden. Eine noch umfangreichere Übersicht erhalten Sie über den Menüpunkt Karte.

weiterlesen