Projekt

Dreifaltigkeitskirche | Soziales Wohnprojekt und Gewerberäume

Münster, Grevener Straße 102
Ort
Grevener Straße 102, 48147 Münster
Ursprüngliche Nutzung
Kirche des Bistums Münster
Neue Nutzung
Soziales Wohnprojekt und Gewerberäume
Gebäude
1937–1939 erbaut, Architekten: Heinrich Besteller und Alfred Hörmann | 1945 wiederaufgebaut | 1963-2010 Nutzung der Krypta durch polnische Gemeinde Münster | 2010 profaniert und geschlossen | 2010 Verkauf an das Wohnungsunternehmen der Stadt Münster „Wohn+Stadtbau" | bis 2012 Umbau, Architekten: Pfeiffer, Ellermann, Preckel, Münster
Denkmalschutz
Das Kirchengebäude steht nicht unter Denkmalschutz.

Weitere Informationen zum Projekt:

http://wohnhilfen-muenster.de