Projekt

Liebfrauenkirche | „Grabeskirche Liebfrauen”

Dortmund, Amalienstraße 21a
Ort
Amalienstraße 21a, 44137 Dortmund
Ursprüngliche Nutzung
Filialkirche des Erzbistums Paderborn
Neue Nutzung
Grabeskirche, Kolumbarium
Gebäude
1881-1883 erbaut, Architekt: Friedrich von Schmidt (1825-1891), Köln und Wien | 2009 teilprofaniert | 2008-2011 Umnutzung zum Kolumbarium „Grabeskirche Liebfrauen", Architekten: Staab Architekten, Berlin
Denkmalschutz
Das Kirchengebäude steht unter Denkmalschutz.

Weitere Informationen zum Projekt:

http://www.grabeskirche-liebfrauen.de/